Event Reviews2017-10-17T13:56:12+02:00

Event Reviews

Stärker als die Angst

„Man muss sich ja nicht alles von sich gefallen lassen, man kann auch stärker sein als die Angst", meinte Viktor Frankl, der Begründer der Logotherapie und Existenzanalyse. Wieviel vermag ein Mensch an Leid und körperlichen

Medienfrauen auf Kompassrunde

Was ist der Sinn unseres Projektes? Welche Unternehmenswerte sind bei diesem Projekt besonders wichtig? Welches kraftvolle Zukunftsbild, welche Vision haben wir? Diese und noch viele weitere sinnsuchende und -stiftende Fragen beschäftigten uns beim inspirierenden Workshop

Online Zivilgesellschaft fördern

Kann ein Online-Magazin die Zivilgesellschaft stärken? Diese Frage beschäftigte die Salzburger Medienfrauen bei einer offenen Gesprächsrunde mit Maribel Königer, Chefredakteurin und Leiterin der Kommunikation der ERSTE Stiftung. Die ERSTE Stiftung fördert soziale Projekte in Zentral-

Keine Angst vor Fehlern!

„Erfolgreich durch deine Fehler wachsen“ ist die Devise von Lisa Leberbauer. Bei ihrer Präsentation am Donnerstag, 7. März 2019 im Shakespeare erzählte die Stehauf-Frau voll sprühender Energie von vielen kleinen Fehlern und dem Scheitern, dem

Seid offen! Seid mutig!

Vortrag von Michaela Wein „Empathie – eine seltene Substanz im Internet?“ Am 17. Jänner fanden sich rund 30 Medienfrauen im ICT&S Center der Uni Salzburg zum Vortrag von Michaela Wein mit dem Titel „Empathie –

Vorsicht, Bandwurmsatz!

Bandwurmsätze, blähende Formulierungen und Denglisch: Das Seminar „Reduktion von Komplexität" mit Christoph Fasel war eine Aneinanderreihung von „So macht man es nicht"-Texten. Es gab aber nicht nur abschreckendes Bürokratendeutsch. Der Journalist und Medienwissenschaftler sprach mit

Nie wieder Bullshit!

„Frauen wollen gar nicht in Führungspositionen!” Oder wollen sie doch? Über diese heikle Fragen diskutierten die Salzburger Medienfrauen mit Dr. Laura Wiesböck, Soziologin an der Universität Wien und Mitglied beim Frauennetzwerk Sorority, und Mag. Sandra

Mehr Beiträge laden
Nach oben