Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Um die Wochen des Lockdowns und der Kurzarbeit im Februar ein wenig aufzulockern und Bewegung in den Home Office-Körper zu bringen, laden wir die Salzburger Medienfrauen exklusiv zu einer Yoga-Powerwoche ein.

3 x 25 Minuten Lunchtime Yoga
Kurze Unterbrechung der Bildschirmarbeit mit Mobilisierungsübungen, Atmung und einfachen Yoga-Positionen. Jeder Termin hat einen klaren Fokus – trotzdem kümmern wir uns jedes Mal auch um die müden Augen genauso wie um die steifen Handgelenke.

  • Keine Vorkenntnisse nötig.
  • Keine fancy Sportklamotten nötig.
  • einfachste Hilfsmittel (Block = dickes Buch, Gurt = Krawatte, Schal, Sprungseil, Stuhl = bitte ohne Rollen oder fixierbar)
  • „Wohnzimmer-Atmosphäre”, dh du brauchst weder eine Yogamatte noch ein Fitnesszimmer.

Termine „Powerwoche”:
Di, 16. Februar, 13.00 Uhr
Fokus auf Nacken und Schultern
Hilfsmittel: Gurt = Schal, Krawatte, Springschnur

Mi, 17. Februar, 13.00 Uhr
Fokus auf Beine und Hüfte
Hilfsmittel: Block = dickes Buch (eher Tolstoi als Reclam 😀), Gurt

Do, 18. Februar, 13.00 Uhr
Fokus auf Wirbelsäule

Du kannst dich für alle drei, als auch für Einzeltermine anmelden.

Martina C. Trummer ist selbst Salzburger Medienfrau. Während sie im normalen Leben Journalisten aus aller Welt für den Tourismus Salzburg begrüßt, ist sie seit 2006 Yogini und frisch gebackene Yoga-Lehrerin. Sie weiß aus eigener Erfahrung, wie sich Home Office auf den Körper auswirken kann.

Foto Copyright: Andrea Itze

Die Veranstaltungen sind ausschließlich für Salzburger Medienfrauen. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich. Anmeldung: bindabei@salzburgermedienfrauen.at