Keine Angst vor Fehlern!

„Erfolgreich durch deine Fehler wachsen“ ist die Devise von Lisa Leberbauer. Bei ihrer Präsentation am Donnerstag, 7. März 2019 im Shakespeare erzählte die Stehauf-Frau voll sprühender Energie von vielen kleinen Fehlern und dem Scheitern, dem ständigen Neubeginn und der Suche nach sich selbst.

Sie hat schon vieles ausprobiert – mit einer ordentlichen Portion Selbstironie berichtete sie von ihren 54 gespeicherten Jobs bei der GKK und dem Absturz mit einem Schulprojekt am Attersee samt finanzieller Folgen. „Ich habe mich durch’s Leben gescheitert“, meinte sie.

Nach vielen Irrwegen glaubt sie endlich dort angekommen zu sein, wo sie authentisch ist und was ihrem eigentlichen Ich entspricht: Sie will als „soul booster“ Menschen in Veränderungssituationen begleiten: Sie hört ihren Kundinnen oder Kunden zu, lässt ihnen eine Craniosacral-Therapie angedeihen, geht mit ihnen spazieren oder räumt auch gerne einmal die Wohnung auf. Mit Esprit erzählt sie, wie befreiend es beispielsweise für ihre Kundinnen ist, wenn sie gemeinsam die Wohnung oder den Wäscheschrank aufräumen und dadurch auch ihr Leben und ihr Inneres in Ordnung bringen. „Jetzt bin ich dort, wo ich hingehöre“, meinte sie und fühlt sich nun endlich im Einklang mit der inneren Stimme ihrer Kindheit.

Es sind ihr viele Kundinnen und Kunden zu wünschen, die ihre berufliche Entscheidung auch finanziell untermauern. Am Aufbau des entsprechenden Netzwerks arbeitet sie noch.

Text und Foto: Andrea Blöchl

2019-03-09T20:13:38+00:00