Lade Veranstaltungen

Seit Corona die mediale Welt dominiert, ist das Klima zum Randthema geworden. Dabei ist die Klimakrise brisanter denn je: Brennende Amazonaswälder, Hitzewelle in Sibirien, schmelzende Eisschilde – wir haben nicht mehr viel Zeit, das Ruder herumzureißen. Wie schaffen wir es, diese brennenden Themen wieder auf die mediale Agenda zu hieven?

Haben wir diesen ersten Schritt geschafft, heißt es: Durchblick erreichen und Fakten checken. In der Diskussion räumen wir mit Klimamythen auf und klären auf, wie man Klimathemen gekonnt und überzeugend kommuniziert.

Teilnehmerinnen:

  • Susanne Wolf, Umweltjournalistin (kürzlich erschienener Titel: „Zukunft wird mit Mut gemacht“, Hrsg. Verein für Konsumenteninformation, Wien 2019)
  • Lara Leik, Vorsitzende Scientists4Future Salzburg
  • Gerlinde Kämmerer, Best Practice, Salzburg

Moderation:

  • Marlene Suntinger (Urbanes Mobilitätslabor Salzburg)

 

Foto:
Lara Leik – copyright Simnon Haigermoser
Susanne Wolf – copyright Susanne Wolf

Die Veranstaltungen sind ausschließlich für Salzburger Medienfrauen. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich. Anmeldung: bindabei@salzburgermedienfrauen.at