Lade Veranstaltungen

Come together: 18:30 Uhr

Beginn: 19:00 Uhr

Warum wir Trends in der Online-Kommunikation gegenüber skeptisch sind

Wir alle haben unsere ganz speziellen Vorlieben, wenn es um Online-Kommunikation geht: Manche verwenden WhatsApp, andere sind in facebook-Gruppen zu Hause, viele Jugendliche schicken sich Nachrichten via Snapchat.

So vielseitig die Online-Kommunikation gestaltet ist, so einseitig ist unsere Wahrnehmung von Kommunikationsvorlieben anderer Menschen: Snapchat und musical.ly finden wir kindisch, facebook ist veraltet und wer nicht auf Twitter ist, hat sowieso keine Ahnung.

Daher der Aufruf nach mehr Empathie im Internet: Lasst uns die Vielfalt feiern und genießen und lasst uns damit aufhören, so kritisch und ignorant zu sein. Dadurch lernen wir vielleicht auch neue Dinge dazu und nette Menschen kennen.

Ein Streifzug durch die aktuellen Trends in der Online-Kommunikation mit Michaela Wein.

Über Michaela Wein:
Michaela Wein ist Beraterin für Online-Kommunikation. Sie hat von 2009 bis 2012 die Freie Medienszene Österreichs mitgestaltet, danach betreute sie die Social-Media-Kanäle der Universität Wien und war Pressesprecherin der ÖH Bundesvertretung. Seit 2015 führt sie gemeinsam mit ihrer Kollegin Uschi Juno die Online-Kommunikationsberatung MOKS und ist im Organisationsteam des Wiener Mediencamps.

Wir bedanken uns für die Gastfreundschaft bei unserer Medienfrau Ursula Maier-Rabler, Stellvertretende Leiterin des ICT&S Center der Uni Salzburg.


Die Veranstaltungen sind ausschließlich für Salzburger Medienfrauen. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich.
Anmeldung: bindabei@salzburgermedienfrauen.at